Unterwegs im Wald – Unterrichtsgang mit Förster

12.12.2017

Der 23.11.2017 war für die Schüler der 3. Klasse ein besonderer Tag: Bepackt mit Rucksack und warmer Kleidung holte sie Jonas Pollner, Förster im Landkreis Rottal-Inn, an der Schule ab.
Unter fachmännischer Leitung erkundeten die Kinder mit ihm am Vormittag den Postmünsterer Wald.
Herr Pollner brachte den Schülern zunächst die Tiere des Waldes mit einem kleinen Spiel näher. Anschließend war viel Raum, um Fragen rund um die Waldbewohner zu stellen, die alle geduldig beantwortet wurden.
Danach machten sich die Kinder auf zur Schatzsuche: All ihre Fundstücke wurden genau analysiert und bestimmt.
Zum Abschluss und gestärkt durch eine Brotzeitpause gingen die Schüler dann zum „Eichhörnchenspiel“ über, bei welchem sie am eigenen Leib merkten, wie viel Wahrheit im Spruch „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ steckt.

Wir sagen Herrn Pollner für den rundum gelungenen Unterrichtsgang herzlichen Dank und wünschen dem jungen Förster für seine berufliche Zukunft alles Gute!

Zurück