Radfahrausbildung in der 4. Klasse

21.10.2017

Anfang Oktober absolvierte die 4. Klasse ihre Radfahrausbildung. Nach viel Theorie ging es hinaus in den Verkehrsgarten, wo die Schüler an zwei Übungstagen das erlernte Wissen in die Praxis umsetzen durften. Am Prüfungstag bewiesen die Kinder im Einzel- und Gruppenfahren, dass sie die Verkehrsregeln beherrschen. Zwei Eltern halfen zusammen mit unserem Verkehrserzieher Herrn Sengstock die Fahrt im Realverkehr in Gruppen sicher durchzuführen. Mit einer bestandenen Fahrradprüfung dürfen sich nun alle Schüler das Zeichen für einen „geprüften Radfahrer“ an das Rad montieren. Für sieben Kinder gab es sogar einen Ehrenwimpel für besondere Leistungen. Herzlichen Glückwunsch für alle!

Zurück