Aktionen

Die folgende Darstellung spiegelt nur eine öffentlichkeitsrelevante Auswahl wider und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sitzungen des Elternbeirates oder des Fördervereins beispielsweise werden intern durchgeführt und hier nicht genannt.

Schuljahr 2015/2016

Schuljahr 2014/15

Postmünster. „Heute ist Jesus ist geboren, lauft zum Stall!“ Mit diesen Worten wurde in diesem Jahr das Adventssingen in der Pfarrkirchen Sankt Benedikt eingeleitet.

Großen Anklang fand das Adventssingen zu dem der Freundes- und Förderkreis Christanger Kindergarten/Grundschule Postmünster e. V. um Vorsitzenden Dr. Georg Tüller eingeladen hatte. Die zahlreichen Besucher füllten die stimmungsvoll geschmückte Kirche bis auf den letzten Platz.  Thüller begrüßte ganz herzlich Pfarrer Max Weigl, Bürgermeister Stefan Weindl, Schulleiter Dr. Achim Heinze mit seinen Kolleginnen Eva Babatz, Andrea Schön und Heidrun Zauhar, die Erzieherinnen des des Kindergarten Christanger um Leiterin Daniela Otterbein , die Eltern und natürlich ganz besonders die Kinder, die sich zu dieser feierlichen Stunde eingefunden hatten. Beginnen durften die Kinder des Kindergartens Christanger die die Lieder „Sieben Hirten schlafen und Der Weihnachtsstern der weist den Weg“ einstudiert hatten. Anschließend trugen die einzelnen Klassen der Grundschule Postmünster verschiedene weihnachtliche Lieder und Gedichte vor, wie z. B. den Nussrondo oder „Wos duad da Ochs im Krippal drinn“ , „Komm und gib mir Deine Hand“ und „Merry Christmas. Auch wurde das Gedicht „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff von der vierten Klasse wunderschön inszeniert. Abschließend sang noch der Kinderchor Jonathan unter der Leitung von Carolin Junius. 

Georg Thüller bedankte sich bei den Kindern für Ihre schönen Darbietungen, bei der Meßnerfamilie Großschedl für Ihre Hilfe bei den Vorbereitungen und bei allen, die einen Kuchen gespendet haben. Anschließend waren noch alle Gäste ganz herzlich ins Pfarrheim zum Weihnachtsmarkt eingeladen, wo Selbstgebasteltes der Kinder verkauft wurde. Für das leibliche Wohl wurde durch den Förderverein wie in jedem Jahr, bestens gesorgt. (BB)

Schuljahr 2013/2014

Schuljahr 2012/2013

Schuljahr 2011/2012

Schuljahr 2010/2011

Schuljahr 2009/2010

Schuljahr 2008/2009